Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen.“ (Albert Schweitzer)

Wie sieht mein Leben nach dem Trauerfall aus? Worin unterscheidet es sich zu vorher? Wie geht es mir an unseren gemeinsamen Jahrestagen?
Gesellschaftliche Normen spiegeln sich auch in unserem Erleben und Verhalten wieder: Wie lange darf ich meine Trauer zeigen/ausdrücken? Wie lange wird sie von meinem Umfeld verstanden und akzeptiert? Ab wann wird meine Trauer als krankheitswertig gesehen? Und wenn ja, was bedeutet das für mich?

Seminartermine: 14.-15.12.2018 oder 11.-12.01.2019
Seminarzeiten: Freitag: 17:00-21:00, Samstag: 10:00-18:00
Seminargebühren: 200 Euro inkl. MWSt pro Block
Seminarleitung: MMag. Claudia Egger-Feiel und/oder Mag. Dagmar Stadler
Veranstaltungsort: Praxis der FREIraum
MindestteilnehmerInnenzahl: mind. 6 Personen bis max.12 Personen
Anmeldung: office@praxis-derfreiraum.at, Tel +43 664 28 28 120, Kontaktformular
Stornobedingungen